Kleidung aus Wolle niemals schleudern oder in den Trockner geben.

Immer auf links drehen beim waschen und ein Flüssig-Waschmittel, bzw. Wollwaschmittel verwenden.

Maximal bei 30Grad waschen und nur vorsichtig drücken nicht rubbeln. Ein Schuss Essig im Spülwasser  hält die Farben frisch.

Niemals auswringen, sondern nur abtropfen lassen, bzw. anschleudern. Danach in Form ziehen.

Die nasse Wolle danach in ein Frottee-Handtuch wickeln und liegend trocknen. Keinesfalls aufhängen!

Nicht der direkten Sonne oder der Heizung aussetzen.

Bügeln nur mit Dampfbügeleisen und feuchtem Taschentuch.

Vorsicht mit Schmuck (Halsketten, Uhren und Armbändern. Diese koennen leicht Fäden ziehen. Diese dann mit einer Stopfnadel nach innen ziehen.

Auf keinen Fall abschneiden.

Weisse Baumwolle nur mit einem Vollwaschmittel waschen.

Buntwäsche generell bei der ersten Wäsche separat mit einem Feinwaschmittel waschen.

Möglichst wenig  oder keinen Weichspüler verwenden, da dieser die Saugfähigkeit der Baumwolle reduziert.

Kochwäsche bis 95 Grad, Buntwäsche bis 60 Grad, feine Buntwäsche bis 40 Grad waschen.

Baumwolle kann bei der ersten Wäsche einlaufen. Bitte dies beim Größenkauf beachten.

Im Trockner läuft Baumwolle teilweise sehr stark ein.

Weisse Baumwolle nicht zum trocknen in die Sonne hängen, da die Aufheller im Waschmittel einen Gelbstich verursachen können.

Farbige Baumwolle immer linksherum zum trocknen aufhängen, da die Sonne sonst zu Verfärbungen oder Bleich-Effekten führen kann.

Papier wird aus Zellstoff oder Stofffasern und Leim hergestellt. Zum bedrucken wird Farbe verwendet. Danach werden Farbe, Lösungsmittel und Leim ausgewaschen und damit jede Menge Wasser verbraucht, bzw. kontaminiert.  Recycling-Papier enthält maximal 40%. Für Papier müssen Bäume gefällt werden. Die Papiertüte wird in den meisten Fällen nur einmalig benutzt, während die Plastik-Tüten mehrfach verwendet werden. Dafür zersetzt sich eine achtlos in die Natur entsorgte Papiertüte schneller als eine Plastik-Tüte. Wirklich nachhaltig ist keine der beiden Varianten. Ein Jute- Beutel wäre beiden vorzuziehen. Also bringt bitte eigene Taschen mit in den Laden, die Ihr wiederverwendet. Danke im Namen unseres schönen Planeten.