Kleidung aus Wolle niemals schleudern oder in den Trockner geben.

Immer auf links drehen beim waschen und ein Flüssig-Waschmittel, bzw. Wollwaschmittel verwenden.

Maximal bei 30Grad waschen und nur vorsichtig drücken nicht rubbeln. Ein Schuss Essig im Spülwasser  hält die Farben frisch.

Niemals auswringen, sondern nur abtropfen lassen, bzw. anschleudern. Danach in Form ziehen.

Die nasse Wolle danach in ein Frottee-Handtuch wickeln und liegend trocknen. Keinesfalls aufhängen!

Nicht der direkten Sonne oder der Heizung aussetzen.

Bügeln nur mit Dampfbügeleisen und feuchtem Taschentuch.

Vorsicht mit Schmuck (Halsketten, Uhren und Armbändern. Diese koennen leicht Fäden ziehen. Diese dann mit einer Stopfnadel nach innen ziehen. Auf

keinen Fall abschneiden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.